zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
kernenergie.ch
Postfach
4601 Olten, CH
+41 62 205 20 10,
info@swissnuclear.ch
  • 10 bis 20 Gramm

    Nur Wasserkraftwerke verursachen noch weniger Treibhausgase pro Kilowattstunde Strom als Kernkraftwerke. Weiterlesen
  • 2 bis 4 Milliarden

    Franken kostet in der Schweiz ein Tag ohne Strom. Gut gibt es unsere Kernkraftwerke.
  • 50%

    Im Winter liefern Kernkraftwerke bis zur Hälfte unseres Stroms. Klimafreundlich und zuverlässig. Weiterlesen
  • 1 Kubikmeter

    angereichertes Uran braucht ein KKW im Jahr, um Strom für eine Million Menschen zu erzeugen. Weiterlesen
  • 60%

    des Schweizer Stroms verbraucht die Wirtschaft. Kernkraftwerke liefern ihn zuverlässig und bezahlbar. Weiterlesen

    Themen

    Kernenergie Teaser Startseite Wirtschaft

    Gemeinsam fürs Klima

    Kernenergie ist heute so zuverlässig und klimafreundlich wie vor 50 Jahren. Und Teil der Lösung im Kampf gegen den Klimawandel und Energiehunger, die die Erden bedrohen.

    Kernenergie Teaser Startseite Uran

    Faszinierende Kernspaltung

    Was passiert genau bei der Kernspaltung? Werfen Sie einen Blick ins Innere der Materie!

    Kette klein

    Wie sicher ist Sicher?

    Punkto Sicherheit überlassen die Schweizer KKW nichts dem Zufall. Darum gehören sie zu den Weltbesten.

    FAQ

    zu FAQ-Detail
    Kann ein Unfall wie in Tschernobyl bei uns passieren?
    Der Reaktortyp von Tschernobyl unterscheidet sich grundlegend von den Schweizer Reaktoren. Tschernobyl-Reaktoren haben die fatale Eigenschaft, dass sie bei ungenügender Kühlung die Leistung so lange erhöhen, bis sie sich selbst zerstören. Bei den Leichtwasserreaktoren, wie sie in der Schweiz eingesetzt werden, geschieht genau das Gegenteil: Werden sie ungenügend gekühlt, reduzieren sie ihre Leistung, und die Kernspaltung bricht ab. Ein Unfall wie in Tschernobyl ist bei uns aus naturgesetzlichen Gründen nicht möglich. Auch fehlten in Tschernobyl das Reaktordruckgefäss sowie die in westlichen KKW üblichen weiteren Barrieren aus Stahl und...

    Im Gespräch

    Forumsfeed nuklearforum.ch

    Russland: Xudabao-Vertrag mit China unterzeichnet

    Anlässlich des Staatsbesuch des chinesischen Präsidenten Xi Jinping in Russland unterzeichneten Vertreter der JSC Atomstroiexport (ASE) und der China

    EPFL wird zweites Collaborating Center der IAEO in der Schweiz

    Die École polytechnique fédérale de Lausanne (EPFL) hat am 12. Juni 2019 die Designierung als Collaborating Center der Internationalen Atomenergie-Org

    Radioaktivitäts-Messflüge der NAZ 2019

    Vom 3. bis 6. Juni 2019 haben die alljährlichen Radioaktivitätsmessflüge stattgefunden. Turnusgemäss wurden die Kernkraftwerke Mühleberg und Gösgen ve

    Wissen statt Meinen!

    Sach- und Fachwissen aus erster Hand zu vermitteln ist das Ziel von www.kernenergie.ch. Fakten und Zahlen zur Kernenergie und zur Energielandschaft Schweiz basieren auf belastbaren wissenschaftlichen Publikationen. Es ist uns ein Anliegen, Sie aktuell und korrekt zu informieren. Aber nobody's perfect! Sollten Sie einen Fehler entdecken, so wenden Sie sich bitte umgehend an uns unter info@kernenerige.ch. Besten Dank.