zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
kernenergie.ch
Postfach
4601 Olten, CH
+41 62 205 20 10,
info@swissnuclear.ch

Wer kontrolliert und misst die Strahlung eines...

Sicherheit

,

Uran / Radioaktivität

Die gesetzlichen Vorschriften betreffend Strahlenschutz sind sehr rigide und werden peinlich genau befolgt. Die Aufsichtsbehörde ENSI misst die Strahlungswerte laufend in den 57 Stationen des MADUK-Messnetzes (Messnetz zur automatischen Dosisleistungsüberwachung in der Umgebung der KKW), überprüft die Einhaltung der Grenzwerte und publiziert die Daten auf ihrer Website. Zudem betreibt die Nationale Alarmzentrale NAZ ein eigenes Radioaktivitäts-Messnetz, das sogenannte NADAM-Messnetz. 66 in der ganzen Schweiz verteilte Sonden übermitteln alle zehn Minuten den aktuellen Messwert an die NAZ. Bei Überschreiten einer bestimmten Schwelle (1 Mikro-Sv/h) wird automatisch bei der NAZ Alarm ausgelöst.