zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
kernenergie.ch
Postfach
4601 Olten, CH
+41 62 205 20 10,
info@swissnuclear.ch

Warum investieren andere Länder noch in...

Wirtschaftlichkeit / Kosten

,

Energiepolitik

Auslöser für den Entscheid des Bundesrates, aus der Kernenergie auszusteigen, war Fukushima. Das Risiko eines solchen Unfalls schien zu gross. Allerdings wurde der Entscheid gefällt, bevor die Untersuchungen in Japan zeigten, dass das Unglück durchaus vermeidbar gewesen wäre, hätte es in Japan eine Sicherheitskultur wie in der Schweiz gegeben. Andere Länder hingegen warteten zuerst die Analysen des Unfallhergangs ab und blieben dann bei ihrem Atomprogramm. Einige Länder wie z.B. Grossbritannien investieren erneut in Kernenergie, weil sie den Klimaschutz und die Abhängigkeit von der fossilen Stromerzeugung reduziert. Bei China und Indien sind die Treiber der stark wachsende Stromverbrauch und die massive Umweltverschmutzung. KKW bieten viel saubere Bandenergie.