zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
kernenergie.ch
Postfach
4601 Olten, CH
+41 62 205 20 10,
info@swissnuclear.ch

Kann ein Unfall wie in Tschernobyl bei uns...

Sicherheit

,

Stromerzeugung / Betrieb

Der Reaktortyp von Tschernobyl unterscheidet sich grundlegend von den Schweizer Reaktoren. Tschernobyl-Reaktoren haben die fatale Eigenschaft, dass sie bei ungenügender Kühlung die Leistung so lange erhöhen, bis sie sich selbst zerstören. Bei den Leichtwasserreaktoren, wie sie in der Schweiz eingesetzt werden, geschieht genau das Gegenteil: Werden sie ungenügend gekühlt, reduzieren sie ihre Leistung, und die Kernspaltung bricht ab. Ein Unfall wie in Tschernobyl ist bei uns aus naturgesetzlichen Gründen nicht möglich. Auch fehlten in Tschernobyl das Reaktordruckgefäss sowie die in westlichen KKW üblichen weiteren Barrieren aus Stahl und Beton. Die Notkühlsysteme wiesen erhebliche Mängel auf. Sicherheitskultur und -standards westlicher KKW sind denjenigen der damaligen Sowjetunion weit überlegen.