zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
kernenergie.ch
Postfach
4601 Olten, CH
+41 62 205 20 10,
info@swissnuclear.ch

Ist der Transport von Uran und radioaktivem...

Sicherheit

,

Uran / Radioaktivität

Frische Brennelemente kann man in normalen Lastwagen und einfachen Kisten transportieren. Sie sind kaum radioaktiv, im Gegensatz zu den ausgedienten Brennelementen. Diese transportiert man in speziellen Behältern, in denen das radioaktive Material sicher eingeschlossen bleibt. Solche Behälter werden vom ENSI speziell für den Gebrauch in der Schweiz lizenziert. Sie sind äusserst solide gebaut, praktisch ganz aus Stahl, bis zu 150 Tonnen schwer und luftdicht selbst unter sehr hohem Druck. Tatsächlich sind sie so robust, dass sie auch extremen Belastungen standhalten: Kollisionen mit fahrenden Zügen, Erdbeben, Flugzeugabstürzen, Bränden, Explosionen und sogar Beschuss mit schwerem Geschütz.