zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
kernenergie.ch
Postfach
4601 Olten, CH
+41 62 205 20 10,
info@swissnuclear.ch

Kann man alle Sicherheitsrisiken eines KKW...

Sicherheit

,

Stromerzeugung / Betrieb

Die KKW-Betreiber beschäftigen grosse Abteilungen, die sich mit der Sicherheit der Anlagen beschäftigen. Grundlegend ist dabei, dass die Kernenergiesicherheits- und Strahlenschutzgesetzgebung eingehalten wird. Nur so kann die Betriebsbewilligung des Kraftwerkes langfristig und ununterbrochen erhalten bleiben. Um Störfälle zu vermeiden, arbeiten diese Sicherheitsteams eng mit den Instandhaltungsabteilungen zusammen, analysieren alle betrieblichen Vorkommnisse und setzen Verbesserungsmassnahmen um. Um ihre Betriebsabläufe, Arbeitsmethoden und die Anlagensicherheit weiter zu verbessern, führen die KKW regelmässig Risikoanalysen durch und unterziehen sich sogenannten «Peer Reviews» der weltweiten Organisation der KKWbetreiber WANO (World Association of Nuclear Operators). Dabei wird ein KKW von Fachleuten aus anderen Ländern besucht und am weltbesten Standard gemessen. Ihre Beurteilung deckt allfällige Schwachpunkte auf, sodass diese behoben werden können.