zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
kernenergie.ch
Postfach
4601 Olten, CH
+41 62 205 20 10,
info@swissnuclear.ch

Können Gaskraftwerke die Kernenergie ersetzen?

Energiepolitik

,

Umweltverträglichkeit

Im Prinzip Ja. Doch was ist damit verbunden? Neun Gaskombikraftwerke zu je 600 Megawatt Leistung wären nötig, um die Produktion der Schweizer KKW zu ersetzen. Das bedeutet an die elf Millionen Tonnen zusätzliches CO2, das die Schweiz zu den aktuell 50 Millionen Tonnen pro Jahr emittieren würde. Das läuft den Schweizer Klimaschutzzielen direkt zuwider. Die Kompensationen gemäss CO2-Gesetz wären zudem ein kostspieliges Unterfangen. Gasstrom ist schon mehr als doppelt so teuer wie Atomstrom, und der Preis ist aufgrund des hohen Rohstoffkostenanteils sehr volatil. Durch die enormen Gasmengen, die zu importieren wären, stiege die Auslandabhängigkeit der Schweiz beträchtlich. Auch wäre eine praktische Bevorratung kaum möglich.