Strom aus Kernenergie

So funktioniert ein Kernkraftwerk

Ein Kernkraftwerk produziert Strom aus Wärme. Es ist ein Wärmekraftwerk, wie es auch Kohle- oder Gaskraftwerke sind. Mit dem Unterschied, dass es bei der Wärmeproduktion weder Luftschadstoffe noch Treibhausgase erzeugt. ... mehr

Die Schweizer Kernkraftwerke

Die Schweizer Kernkraftwerke sind Pfeiler der schweizerischen Stromversorgung: Sicher und zuverlässig liefern sie rund 40 Prozent des in der Schweiz produzierten Stroms – rund um die Uhr, im Sommer wie im Winter. Sie gehören vollständig oder mehrheitlich der öffentlichen Hand, das heisst dem Volk. Vom erfolgreichen Betrieb der Kernkraftwerke profitiert so die ganze Gesellschaft. ... mehr

Der Schweizer Strommix

Umweltfreundlich, wirtschaftlich, ausreichend, zuverlässig: Das sind die Anforderungen der Schweiz an ihre Stromversorgung. Der aktuelle Schweizer Strommix mit mehrheitlich Wasserkraft und Kernenergie und einem kleinen Teil an neuen erneuerbaren Energien erfüllt sie alle. ... mehr

Kernenergie weltweit

Kernenergie trägt rund zwölf Prozent zur weltweiten Stromproduktion bei (Stand 2012). In den OECD-Ländern beträgt ihr Anteil sogar etwas über 20 Prozent. Ende 2012 standen weltweit in 31 Ländern 436 Kernkraftwerke in Betrieb und 64 Kernkraftwerke im Bau. ... mehr

Antworten auf die häufigsten Fragen zur Kernenergie

Wie funktioniert ein Kernkraftwerk? Brauchen alle KKW einen Kühlturm, wie lange kann ein KKW betrieben werden, und wie gut ist die Haftpflicht der KKW? Hier finden Sie Antworten auf solche und viele andere Fragen zur Kernenergie. ... mehr