Das BAG - das Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Das BAG ist dafür zuständig, dass in der Schweiz die Vorgaben aus der Strahlenschutzverordnung strikte eingehalten werden. Das BAG erteilt die Bewilligungen für den Umgang mit radioaktiven Substanzen und überwacht, dass ihre Handhabung korrekt erfolgt.

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) setzt sich für die Förderung der Gesundheit aller in der Schweiz lebenden Menschen ein. Dazu gehören der Gesundheitsschutz und der Schutz vor Krankheiten und Gefahren - wie beispielsweise zu starke radioaktive Strahlung. Das BAG erteilt die Bewilligungen für den Umgang mit Radioaktivität und ist für die Einhaltung des Strahlungsschutzes gemäss der schweizerischen Strahlenschutzverordnung verantwortlich.
 
Um die Einhaltung der Strahlenschutzverordnung sicherzustellen, wird mit dem automatischen Messnetz MADUK permanent die Radioaktivität in der Nähe der Atomkraftwerke gemessen. Die Daten stehen online zur Verfügung und können jederzeit auf der Website des Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorats (ENSI) eingesehen werden.
 
Für weitere Informationen zum BAG klicken Sie bitte hier.